SEMINARE. WORKSHOPS. TRAINING. FEHLERKULTUR.
Wir können nicht verlieren!
Wir gewinnen oder wir sammeln neue Erfahrungen.

Wir unterstützen Sie: Seminar. Workshop. Führungskräfte. Fehlerkultur. VUCA. Wertschöpfung. Herausforderungen. Erfolgskriterien. Umgang mit Widerstand.

FEHLER, EINE WUNDERBARE GELEGENHEIT NEU ANZUFANGEN: NUR INTELLIGENTER

Ein zukunftsfähiges System braucht einen bewussten Umgang mit Fehlern. Den meisten ist bekannt, dass eine Kultur, die Fehler ablehnt, den Fortschritt behindert. Trotzdem leben wir im Arbeitsalltag häufig eine unproduktive und erstarrende Fehlerkultur. In diesem Workshop geht es darum, wie eine konstruktive Fehlerkultur entstehen kann. Ziel ist es, dass Ihr Unternehmen/Ihre Teilnehmergruppe in einer dynamischen Welt das vermehrte Auftreten von „Fehlern“ produktiv nutzen kann.

Beispielhafte Themenfelder

  • Wann ist ein Fehler ein FEHLER?
  • Eigene Einstellung zu Fehlern
  • Aktueller Umgang mit Fehlern
  • Eigene Ängste und Ängste der Anderen rund um Fehler
  • Ergebnis einer Null-Fehlertoleranz-Kultur und der Mehrwert von Fehlerakzeptanz
  • Rolle der Führungskraft und Rolle der Mitarbeitenden
  • Konstruktiver Umgang mit Fehlern
  • Instrumente und Kommunikation für einen produktiven Umgang mit Fehlern
  • Wie spreche ich Fehler an?
  • Wie nehme ich Fehler auf?
  • Umgang mit Vertuschung, Schuldzuweisung und Rechtfertigung
  • Umgang mit Emotionen
  • Was haben Fehler mit Mut und Verantwortung zu tun?
  • Konkreter Praxisfälle aus dem Teilnehmerkreis

 

Ihr Nutzen, Nutzen der Teilnehmenden

  • Transparenz über die gelebte und erfahrene Fehlerkultur in Ihrem Unternehmen
  • Sensibilisierung für das Spannungsfeld: dynamische Arbeitswelt und fehlerfreie Arbeitsergebnisse
  • Klarheit über den angestrebten Umgang mit Fehlern
  • Unterscheidung verschiedener Fehlerarten/-quellen und den spezifischen Umgang damit als Führungskraft
  • Bewusster, souveräner und zielgerichteter Umgang mit unterschiedlichen Fehlerthematiken
  • Souveräner Umgang mit den eigenen und den Fehlern anderer
  • Lösungsorientierte Kommunikation im Umfeld von Fehlern
  • Stärkung des Zusammenhalts im Team
  • Erhöhung der Produktivität im Team
  • Organisationsentwicklung durch die Behebung von Fehlerquellen
  • Zeiteinsparung durch den Wegfall von aufwendigen Aktionen zur Fehlervertuschung bzw. Schuldzuschreibungsprozessen
  • Etablierung einer vertrauensvollen und lösungsorientierten Zusammenarbeit
Schnellzugriff

Wir möchten die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite kontinuierlich verbessern. Hierzu nutzen wir Cookies. Gleichzeitig ist uns der Schutz Ihrer Daten ein wichtiges Anliegen. Mit der Nutzung unserer Seite, gehen wir davon aus, dass Sie unser Anliegen unterstützen.