PerspektivWerkstatt - Konfliktmanagement - Business Coaching - Wirtschaftsmediation - GBpsych - Workshops & Seminare
Die reinste Form des Wahnsinns ist es wohl, alles
beim Alten zu belassen und gleichzeitig zu hoffen,
dass sich etwas ändert. - Albert Einstein

STRATEGIEENTWICKLUNG - ZIELKLARHEIT - VISION

"Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß,
wohin er segeln will."

So häufig wie der Satz von Michel de Montaigne genutzt wird, so wenig befassen sich die meisten von uns wirklich mit den Zielen ihres Handelns. Kennen Sie Ihre eigenen Ziele? Kennen Sie die Ziele Ihrer Mitstreiterinnen und Mitstreiter? Wann haben Sie das letzte mal darüber nachgedacht, was Sie mit Ihrem Handeln wirklich erreichen möchten? Wie transportieren Sie Ihre Vision in Ihr Unternehmen?

Wenn Sie den Eindruck haben, dass Sie Ihre eigenen oder die Ziele Ihrer Mitstreiterinnen und Mitstreiter nicht mehr wirklich verstehen, dann ist es sinnvoll, sich Zeit zu nehmen und diese wichtige Fragestellung abzuklären. Denn "Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will" und nichts ist anstrengender und unwirtschaftlicher als als (Leitungs-)Team bewusst oder unbewusst in verschiedene Richtungen zu rudern. Steigen Sie für einen kurzen Moment aus dem Boot und erarbeiten Sie gemeinsam mit Ihren Mitstreiterinnen und Mitstreitern Ihre gemeinsame, motivierende und zukunftsfähige Unternehmensstrategie.

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen das passende Format für die Entwicklung bzw. Weiterentwicklung Ihrer Unternehmensstrategie.   

 

Selbstverständlich kann diese Fragestellung auch im Einzelcoaching bearbeitet werden.

 

Aktuelles

Mitarbeiter motivieren, ganz ohne Boni

27. September 2017
Konzerne motivieren Mitarbeiter mit Erfolgsprämien, Firmenwagen und vielfältigen Aufstiegsmöglichkeiten. Mittelständler können da nicht mithalten – wohl aber anders überzeugen.

Demotivation - Motivation

Neue Forschungsarbeit
Wenn Arbeitnehmer nach getaner Arbeit erfahren, dass ihr Einsatz umsonst gewesen ist, demotiviert sie das für ihr nächstes Projekt. Forscher haben nun untersucht, wie sich dieser Effekt vermeiden lässt.

Personalrankings adé

Human Resources Manager - 26. Oktober 2016
"Die Zeiten, in denen sich Mitarbeiterbeurteilungen (fast) ausschließlich um messbare Arbeitsergebnisse und Verhaltensweisen drehten, sind vorbei." schreibt Maria Zankl (Director People Strategy) ihren Artikel.
In unserer schnelllebigen Zeit hat sich die Art und Weise, wie in erfolgreichen Unternehmen Menschen kommunizieren und arbeiten, geändert.

Allein die Beurteilung von "Leistung" hinkt hinterher.
Wir beraten Sie gern

Mail: Kontakt@PerspektivWerkstatt.com 
Telefon: 02054 8735440 
Mobil: 0172 9330005 

Kontakt 2

Schnellzugriff