PerspektivWerkstatt - Konfliktmanagement - Business Coaching - Wirtschaftsmediation - GBpsych - Workshops & Seminare

SEMINAR - WORKSHOP - FEHLER - FEHLERKULTUR - WERTSCHÖPFUNG

Weiterentwicklung mittels einer positiven Fehlerkultur

Ein zukunftsfähiges System braucht einen bewussten Umgang mit Fehlern. Unterdrücken von Fehlern bedeutet Stillstand. Und dennoch leben wir im Arbeitsalltag allzu häufig eine unproduktive und erstarrende Fehlerkultur. Im Workshop werden die Prinzipien einer wertschöpfenden Fehlerkultur aufgezeigt und diskutiert.

Mögliche Themenfelder:

  • Wann ist ein Fehler ein Fehler?
  • Wie ist meine eigene Einstellung zu Fehlern?
  • Wie gehen wir / Wie gehe ich aktuell mit Fehlern um?
  • Eigene Ängste und Ängste der Anderen rund um den Fehler
  • Welche Konsequenzen gibt es in unserer Organisation, wenn Fehler gemacht werden?
  • Der Wert einer Fehlervermeidungskultur und der Wert von Fehlern.
  • Was gehört zu einem konstruktiven Umgang mit Fehlern?
  • Die Rolle der Führungskraft.
  • Umgang mit Vertuschung, Schuldzuweisung und Rechtfertigung.
  • Instrumente und Kommunikation für einen produktiven Umgang mit Fehlern.
  • Bearbeitung konkreter Praxisfälle aus dem Teilnehmerkreis.
  • ...

Wie in all unseren Workshops passen wir auch bei diesem Thema, die konkreten Workshopinhalte, an ihre Anforderungen an.

Selbstverständlich können die Themen auch in Einzelcoachings bearbeitet werden.

Aktuelles

Personalrankings adé

Human Resources Manager - 26. Oktober 2016
"Die Zeiten, in denen sich Mitarbeiterbeurteilungen (fast) ausschließlich um messbare Arbeitsergebnisse und Verhaltensweisen drehten, sind vorbei." schreibt Maria Zankl (Director People Strategy) ihren Artikel.
In unserer schnelllebigen Zeit hat sich die Art und Weise, wie in erfolgreichen Unternehmen Menschen kommunizieren und arbeiten, geändert.

Allein die Beurteilung von "Leistung" hinkt hinterher.

"Wir brauchen den Konflikt"

Human Resources Manager - 23. August 2016

Mehr und mehr Unternehmen stellen ihr Performance Management auf den Prüfstand und wollen es umbauen. Worüber andere nachdenken, hat Unitymedia bereits hinter sich."

Im Interview spricht Jan C. Weilbacher mit Karl-Heinz Reitz, Leiter HR Business Partner und Organisationsentwicklung über ein Modell, das in der Unternehmenswelt immer noch eine Revolution ist.

Interview mit Kyocera-Gründer Kazuo Inamori

WirtschaftsWoche - 22. Juni 2016

Von Kazuo Inamori ist die Aussage "Wer Eier möchte, sollte sich um die Hennen kümmern. Drangsaliert oder tötet man die Henne, wird das mit den Eiern nichts werden." Martin Fritz hat für die WirtschaftsWoche den Kyocera Gründer interviewt.
Wir beraten Sie gern

Mail: Kontakt@PerspektivWerkstatt.com 
Telefon: 02054 8735440 
Mobil: 0172 9330005 

Kontakt 2

Schnellzugriff