PerspektivWerkstatt - Konfliktmanagement - Business Coaching - Wirtschaftsmediation - GBpsych - Workshops & Seminare
Die reinste Form des Wahnsinns ist es wohl, alles
beim Alten zu belassen und gleichzeitig zu hoffen,
dass sich etwas ändert. - Albert Einstein

FRAUEN IN FÜHRUNG

Standortbestimmung - Rollenbewusstsein - Zielklarheit

Immer mehr Frauen wagen den Schritt und übernehmen Führungsaufgaben. Firmen, die die Idee von gemischten Teams ernst nehmen und den Frauenanteil in den Führungsetagen ausbauen möchten, unterstützen Ihre Leistungsträgerinnen bei diesem Schritt.  

Folgende Themenfelder haben sich in unseren Business Coachings herauskristallisiert:

 

Standortbestimmung, individuelle Werte und Antreiber 

  • Mit welchen Zielen bin ich angetreten?
  • Was habe ich erreicht?
  • Was treibt mich an?
  • Was sind meine Erwartungen an mich und an meine Umwelt? 
  • Was macht mir in meiner Rolle als Führungskraft Freude? 
  • Wie definiere ich Erfolg?
  • Was empfinde ich als belastend? 

 

Zielklarheit 

  • Was möchte ich erreichen?
  • Was sind meine Stärken? 
  • Was würde ich wie gern anders machen? 
  • Was müsste wie sein, damit ich die begonnene Arbeit erfolgreich fortsetzen kann?
  • Wie ist mein Umgang mit meinen eigenen Aggressionen und mit den Aggressionen anderer? 

 

Rollenbewusstsein

  • Wie anders ist der Andere/die Andere?
  • Wie möchte ich meine Rolle als Führungskraft ausfüllen?
  • Wie möchte ich mit Themen wie Kontrolle, Kritik und Arbeitsverteilung umgehen?
  • Wie möchte ich mich positionieren bzw. durchsetzen?

 

Umgang mit eigenen Ressourcen 

  • Wie gehe ich mit meiner eigenen Zeit um? 
  • Wie gehe ich mit meinen Ressourcen um? 
  • Wie lerne ich z.B. "Nein" zu sagen? 

Diese und weitere Themen bearbeiten wir im Rahmen eines Workshops, den wir individuell auf den Bedarf Ihrer Mitarbeiterinnen zuschneiden.

Selbstverständlich können die Themen auch in Einzelcoachings bearbeitet werden.

Aktuelles

Wie informiert sich Generation Y über Arbeitgeber

Kienbaum-Studie
Laut einer Studie von Kienbaum befragen 48 % der Studierenden Freunde und Bekannte, die schon im Arbeitsleben stehen. Jeder Dritte informiert sich in Chats und Foren. Jeder Fünfte liest sich Arbeitgeberbewertungen auf Portalen durch, wie zum Beispiel Kununu. Demgegenüber nutzen lediglich 3 % spezielle Recruiting Apps von Unternehmen.
Daraus folgt: Mitarbeiter sind entscheidende Botschafter der Arbeitgebermarke.

VUCA-Welt und GBpsych

Industrie 4.0 und Arbeitszufriedenheit stehen nicht im Widerspruch
Prof. Dr. Thorsten Perty forscht an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis zu den Themen "Digitale Transformation" und "Digital Leadership". Im folgenden Artikel gibt er einen Überblick und erklärt, warum in der sogenannten VUCA-Welt Partizipation immer wichtiger wird. Ein Ansatz der PerspektivWerkstatt ist, Unternehmen und Belegschaft flexibel und erfolgreich in einer VUCA - Welt auszurichten.

Mitarbeiter motivieren, ganz ohne Boni

27. September 2017
Konzerne motivieren Mitarbeiter mit Erfolgsprämien, Firmenwagen und vielfältigen Aufstiegsmöglichkeiten. Mittelständler können da nicht mithalten – wohl aber anders überzeugen.
Wir beraten Sie gern

Mail: Kontakt@PerspektivWerkstatt.com 
Telefon: 02054 8735440 
Mobil: 0172 9330005 

Kontakt 2

Schnellzugriff