PerspektivWerkstatt - Konfliktmanagement - Business Coaching - Wirtschaftsmediation - GBpsych - Workshops & Seminare

MEDIATION IM PRIVATEN UMFELD

Unser Wohlbefinden ist eng mit unserem Verhältnis zu Familie und Freunden verknüpft

Innerhalb der Familie, des Wohnumfelds und des Freundeskreises ist Harmonie ein hohes Gut. Die Angst, z.B. ein Thema offen anzusprechen und damit die gewünschte Harmonie im privaten Umfeld zu gefährden, ist verständlicherweise sehr hoch.

Wenn der Konflikt dann ausbricht, befindet man sich sehr schnell in einer hohen Eskalationsstufe. Dies hängt mit der langen Zeit zusammen, in der man versucht hat, den Konflikt zu ignorieren und den gleichzeitig hohen Erwartungshaltungen, die man an seine nächste Umgebung hat.

So führen unterschiedliche Sichtweisen auf ein Thema gerade im privaten Umfeld nicht selten zu sehr heftigen Reaktionen, die oft eine lange und unerfreuliche Phase der Konfrontation nach sich ziehen.

 

Themen aus der Praxis

  • Trennungen oder Scheidungen,
  • Konflikte innerhalb der Familie,
  • Erbschaftsstreitigkeiten,
  • Unternehmensnachfolgen,
  • Konflikte in Wohnungseigentümergemeinschaften,
  • Nachbarschaftsstreitigkeiten und
  • Konflikte in Mietverhältnissen oder WG’s.

 

Positive Aspekte der Mediation im privatem Umfeld

Gerade bei Konflikten im privaten Umfeld ist die Mediation ein sehr zu empfehlendes Verfahren. Denken Sie nur an ein Scheidungsverfahren, bei dem auch Kindern involviert sind. Aus unserer Sicht darf es nur eine gemeinsame, interessensgerechte und in die Zukunft gerichtete Lösungen geben.

  • Raum für Interessen, Wünsche, Emotionen und Bedürfnisse.
  • Die Betroffenen entscheiden selbst, was für sie richtig und wichtig ist.
  • Alle Beteiligten kommen zu Wort und werden gehört.
  • Faire Lösung: Nur wenn beide Seiten der Lösung zustimmen, wird die Lösung festgelegt.
  • Gemeinsame und somit dauerhafte Lösungen für die Zukunft.
  • Schnelle Lösungsfindung.
  • Interessenneutraler und strukturierter Prozess.

Warten Sie nicht zu lange. Klären Sie Ihre Konflikte, bevor Sie zu einem unüberwindlichen Graben zwischen Ihnen und Ihrer Umgebung führen.

In einem kostenfreien Erstgespräch beantworte ich gerne Ihre Fragen und Sie erfahren mehr über die Möglichkeit der Konfliktauflösung in Ihrer konkreten Situation.

 

 

 

 

 

Aktuelles

Personalrankings adé

Human Resources Manager - 26. Oktober 2016
"Die Zeiten, in denen sich Mitarbeiterbeurteilungen (fast) ausschließlich um messbare Arbeitsergebnisse und Verhaltensweisen drehten, sind vorbei." schreibt Maria Zankl (Director People Strategy) ihren Artikel.
In unserer schnelllebigen Zeit hat sich die Art und Weise, wie in erfolgreichen Unternehmen Menschen kommunizieren und arbeiten, geändert.

Allein die Beurteilung von "Leistung" hinkt hinterher.

"Wir brauchen den Konflikt"

Human Resources Manager - 23. August 2016

Mehr und mehr Unternehmen stellen ihr Performance Management auf den Prüfstand und wollen es umbauen. Worüber andere nachdenken, hat Unitymedia bereits hinter sich."

Im Interview spricht Jan C. Weilbacher mit Karl-Heinz Reitz, Leiter HR Business Partner und Organisationsentwicklung über ein Modell, das in der Unternehmenswelt immer noch eine Revolution ist.

Interview mit Kyocera-Gründer Kazuo Inamori

WirtschaftsWoche - 22. Juni 2016

Von Kazuo Inamori ist die Aussage "Wer Eier möchte, sollte sich um die Hennen kümmern. Drangsaliert oder tötet man die Henne, wird das mit den Eiern nichts werden." Martin Fritz hat für die WirtschaftsWoche den Kyocera Gründer interviewt.
Wir beraten Sie gern

Mail: Kontakt@PerspektivWerkstatt.com 
Telefon: 02054 8735440 
Mobil: 0172 9330005 

Kontakt 2

Schnellzugriff